Muffin-Mix

Mein Neffe liebt meine Muffins, zumindest sagt er das immer.


Also gesagt getan dann back ich ihm welche, diese Muffins hab ich ihm damals zur 1. heiligen Kommunion gebacken, ein dekorierten Schokokuchen hatte ich ebenfalls gemacht. Wenn ich die Bilder seh muss ich doch schmunzeln =)
Generell back ich gerne zu Anlässen vor allem kann ich mich da kreativ auslassen mit dem dekorieren,
Ok, hier hab ich das noch nicht getan, es ist ja auch ein einfaches Muffinrezept.

 

Rezept für die Schokomuffins:

  • 150g Magarine/Butter
  • 100g Zucker
  • 200g Mehl
  • 25g Kakao
  • 1Pkt Vanillezucker
  • 1Pkt Backpulver
  • 2 Eier
  • 8EL Milch

Statt Kakao könnt ihr andere Aromen verwenden, wie Zitrone oder Mandelaroma, lasst eurer Fantasie freien lauf!

Eigentlich geht ihr bei Muffinteig immer gleich vor.
Die Butter/Magarine mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren.
Nach und nach gebt ihr den Zucker, Vanillezucker zu und rührt solange bis eine geschmeidige Masse entsteht.
Ei für Ei unterrühren, so pro Ei eine halbe Minute rühren.
Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao in die Masse sieben, danach die Milch unterrühren, auf mittlere Stufe des Rührgeräts sollte dafür reichen.

Wer mag kann noch Raspelschokolade unterrühren und auch später welche auf den Teig streuen.

Den Teig in eine gefettete Muffinform geben, am besten in einer 12er Form,
Die Form auf einem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 180° C
Heißluft: etwa 160° C
Backzeit: etwa 25 Minuten

Die Muffins könnt ihr nu nach belieben verzieren, z.B. mit Schokoglasur.

Viel Spass beim Naschen. =)

bon appétitDer Beitrag kann Werbung enthalten und beinhaltet meine eigene Meinung!

1462 Total Views 1 Views Today