Mini Schokoladenpower zum Geburtstag

Zum Geburtstag (vom Schwager – HAPPY BIRTHDAY!) gestern gab etwas kleines – feines – schokoladiges!

Na ja der Kuchen ist klein und fein aber dafür mit viel Schokoladenpower.

IMG_4176

Das schöne ist, ich konnte, dank ‚Sillimolds (- Silikonformen für Tortendeko und mehr!)‚, eine meiner neuen Prägerollen ( happy-birthday ) ausprobieren!

IMG_4175

Ich bin begeistert, ein solch tolles Produkt testen zu dürfen.

Ich kann euch nur sagen wenn ihr etwas echt Schokoladenbombiges haben möchtet, dann nimmt dieses Rezept.

Das Kuchen Rezept: (runde Form ∅ ca. 19cm)

  • 125g Butter/Sanella
  • 100g Zucker
  • 1 Pkt Vanillezucker
  • 2 Vanille Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 150g Mehl
  • 1 EL Milch
  • 2 TL Kakao
  • 2 TL Schokoraspeln
  • 2 TL Schokodrops

Sanella oder Butter geschmeidig rühren.
Nach und nach Zucker, Vanille-Zucker, Vanille-Aroma und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht.

Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch kurz auf mittlerer Stufe unterrühren.
Etwa 2/3 des Teiges in die Kuchenform füllen.
Den Kakao sieben, die Schokoraspeln/-drops und mit der Milch unter den übrigen Teig rühren.

Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel
Backzeit: etwa 50 Min.

Gut auskühlen lassen! Stäbchentest nicht vergessen!

Das Schokobuttercreme Rezept: (Basisrezept)

  • 200g Zartbitterschokolade
  • 150ml Sahne
  • 100g weiche Butter
  • 80g Puderzucker
  • Vanille
  • 3 EL Kakaopulver
  • ggf. etwas Milch

Zuerst wird die Schokolade gehackt, außer ihr nutzt Chips.

Die Sahne aufkochen.

IMG_4172

Die sprudelnde kochende Sahne über die Schokolade gießen.

IMG_4173

Beides einige Minuten stehen lassen, dann mit einem Schneebesen von der Mitte nach außen zu einer cremigen Ganache verrühren.

IMG_4174

Die Ganache abkühlen lassen, es reichen bis zu 30 Minuten über Nacht ist nicht notwendig wie bei einer normalen Ganache.

Die Butter mit dem Puderzucker, Kakao und etwas Vanille auf langsamer Stufe verrühren, dann cremig aufschlagen.

Die Ganache unter ständigem Rühren dazu geben.
Die Schokobuttercreme einige Minuten aufschlagen. Dabei wird sie heller und luftiger.

Ist die Creme nun noch zu weich, einfach etwas kühlen. Ist sie zu fest, etwas Milch hinzugeben.

Etwas abkühlen lassen und auf den Kuchen glatt auftragen.

Der Fondant:

Der Fondant sollte erst einmal gut weich geknetet werden, dazu die Hände mit etwas ‚Palmin Soft‘ einreiben.
Die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestreuen,  der Fondant lässt sich am besten mit einem Rollstab ausrollen eine gute Teigrolle tut es aber auch!
Den Fondant am besten ca. 5 mm dick ausrollen und den vorbereiteten Kuchen bereit stellen.
Die Fondantdecke auf den Rollstab aufrollen und über den Kuchen abrollen.

Mit dem Smoother die Oberseite dann gut andrücken und die Kanten ebenfalls gut andrücken.
Danach an einer Seite anfangen und den Fondant vorsichtig von oben nach unten andrücken und am Rand entlang arbeiten.
Wenn der Fondant Falten schlägt, zieht man mit der Hand den Fondant wieder von der Kuchenseite weg und streicht den Fondant wieder von oben nach unten glatt und drücke ihn dabei an den Kuchen.

Den Überschüssigen Fondant abschneiden und wegnehmen.
Nun mit einem Smoother die Fondantdecke glätten.

Jetzt ist die Torte mit Fondant überzogen und kann weiter nach Belieben dekoriert werden.

Die einzelnen Elemente habe ich mit selbstgemachten Fondantkleber (CMC-Kleber) zusammen ‚geklebt‘.

IMG_4177

bon appétit

Nun zum …

fazit

… der Prägerolle:

Ich gebe 4,9 von 5 Cupcakes!

Ich muss zwar noch etwas üben mit den Rollen umzugehen, aber für mein erstes mal denk ich sind die Prägungen ganz gut sichtbar geworden.

Diese Rolle wird definitiv noch öfters für Geburtstagskuchen eingesetzt und ich freu mich jetzt schon auf die anderen.

Einzige was ich als erstes dachte … „Die sind aber klein“ … ob die für eine große Fläche ausreichen, werde ich noch sehen ansonsten hätte ich sie mir ein Stück größer (länger) gewünscht.

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.
Der Beitrag kann Werbung enthalten und beinhaltet meine eigene Meinung!

2180 Total Views 1 Views Today