pikante Erdnußbutter Muffins

Erdnussbuttercreme gibt es mit feinen oder groben Erdnussstückchen als fertigen Brotaufstrich. Auch zum Backen eignet sich die Creme hervorragend.

Die Zutaten ergeben ca. 12 Muffins.

  • 200g Mehl
  • 1 Pkt Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150g Erdnußcreme (grob oder fein)
  • 80g Honig
  • 300ml Milch
  • 60g gehackte Erdnüße

Ober-/Unterhitze: etwa 180° C
Heißluft: etwa 160° C
Backzeit: etwa 25 Minuten

In einer Schüssel das Mehl, das Backpulver und das Salz mischen. Die Ernußcreme hinzufügen und alles mit eienr Gabel verkneten, bis ein krümliger Teig entsteht.

In die Mitte eine Mulde drücken und den Honig, die Milch und die gehackten Erdnüße hineingeben, alles miteinander verrühren.

Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen in die Mulde setzten. Die Mulde etwa zweidrittelhoch mit Teig füllen.

Das Blech in den heißen ofen schieben und die Muffins etwa 25  Minuten backen.
Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins 5 Minuten darin ruhen lassen.
Dann aus dem Mulden lösen und auf Gitter abkühlen lassen.

Nuß-Nougat-Glasur über die Muffins verstreichen und genießen!

bon appétitDer Beitrag kann Werbung enthalten und beinhaltet meine eigene Meinung!

1020 Total Views 1 Views Today