Putenschnitzel in Paprika-Rahm-Sauce

Heute war mir nach Putenschnitzel und Paprika!

Dieses Gericht ist für 2 Personen und einfach nach zu machen.

  •  1 Paprika
  • 3-4 Putenschnitzel
  • 20g Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 250ml Sahne
  • 1 EL Paprikamark
  • 30g Ajvar
  • 1 TL Speisestärke

Die Paprikaschoten waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
Die Schnitzel trockentupfen und leicht klopfen, salzen und pfeffern.

Man kann das schärfere Paprikamark auch durch milderes Tomatenmark ersetzen.

Nun die Sahne mit dem Mehl verrühren.
Die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen, nun das Paprikapulver, Ajvar, Brühe und das Sahne-Mehl-Mix unterrühren.
Die Sauce aufkochen und 2-3 Min. leise köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Speisestärke in wenig kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce der Paprika Rahm Schnitzel damit binden.

Die Putenschnitzel in eine Auflaufform legen, die gewürfelten Paprikastücke darüber verteilen.
Die Sauce über die Schnitzel schütten und im vorgeheizten Backofen garen lassen.

Ober-/Unterhitze 180°C
Heißluft 160°C
Garzeit 30Minuten

Während die Paprika-Putenschnitzel im Ofen gar werden, wahlweise Reis, Spätzle oder Tortellini kochen und als Beilage anrichten.
Alles anrichten und genießen!


bon appétitDer Beitrag kann Werbung enthalten und beinhaltet meine eigene Meinung!

2648 Total Views 2 Views Today