‚Brigadeiros‘ und ‚Beijinhos‘

 

Heut zeig ich euch mein ‚Phase 2‘ Rezept!

Ein paar Tage dachte ich darüber nach und auch hier standen wieder etliche Fragen im Raum …

Aber letzt endlich hab ich mich auch hier wieder für etwas typisches brasilianisches entschieden.

Brigadeiros und Beijinhos (beides sind Süßwaren, die in Brasilien traditionel zu (Kinder-)Geburtstagen serviert werden) sie sind einfach und extrem lecker!

Brigadeirso:

  • 400g Milchmädchen
  • 30g Butter (Sanella)
  • 20g Kakao
  • Schokostreusel

Beijinhos:

  • 400g Milchmädchen
  • 30g Butter (Sanella)
  • Kokosraspeln

Die Zutaten in einem Topf vermengen und auf mittlerer Temperatur (nicht kochen), ständig rühren, erwärmen.

Nach ca. 10-15 Minuten wird die Masse dicklich, man sollte beim rühren leicht den Boden sehen können. Dann ist die Konsistenz genau richtig. Die Masse komplett erkalten lassen, am schnellsten gehts natürlich im Kühlschrank.

Mit leicht einfgefetteten Händen werden die Brigadeiros in Schokostreusel gewälzt. Bis zum verzehr kühl stellen.

Beijinhos werden ohne Kakao genau gleich zubereitet und in Kokosraspeln gewälzt.

Allerdings um auch hier wieder den Flair der Fußball-WM herzustellen, hab ich die Deutschlandflagge nachgestellt.
Statt nur Schokostreusel oder Kokosraspeln habe ich noch rote und gold/gelbe Streusel benutzt.

Mit diesem Rezept hoffe ich dann aufs Finale! 😀back-wmv2.1

Wenn auch ihr Lust und Zeit habt, dann macht auch mit bei der „Back-WM“ mit!
Einfach unter www.Back-WM.de anmelden. 🙂

Viel Spaß und viel Glück

bon appétitDer Beitrag kann Werbung enthalten und beinhaltet meine eigene Meinung!

1294 Total Views 7 Views Today