[Gästezimmer: Made by ..].. ‚Wirbel in meiner Küche‘ von und mit Judith | Sommersalat

Darf ich bitten?
Judith von ‚Wirbel in meiner Küche‘.
Ich freue mich, dich in meinem Gästezimmer zu haben! ♥

Zum Thema: Sommer-Sonne-Urlaub hat die liebe Judith einen leckeren Sommersalat mitgebracht.

Hallo ihr lieben Leser von Sarah‘s Blog!

Ich freue mich, dass ich heute hier zu Gast sein darf!

Damit ihr wisst, wer ich bin, stell ich mich kurz vor.
Ich heiße Judith.

Wenn ich nicht arbeite oder unterwegs bin trifft man mich oft in der Küche!
Ich liebe den Duft, der durch die Küche zieht, wenn ein leckerer Kuchen
oder frisch gebackenes Brot aus dem Ofen geholt wird
und kann es immer kaum erwarten, das erste Stückchen zu probieren!
Ich liebe es, mit frischem Obst und Gemüse lecker zu kochen und zu backen
und am besten schmeckt es natürlich, wenn man es im eigenen Garten ernten kann!

Ich liebe Picknick unter freiem Himmel, koche und backe gerne für Freunde,
freue mich an frischen Blumen auf dem Tisch, lese wahnsinnig gerne Koch-
und Dekozeitschriften und ach, es gäb noch so viel mehr…
Auf meinem Blog ‚Wirbel in meiner Küche‘  könnt ihr immer wieder
einen Blick durchs Schlüsselloch in meine kleine Küche werfen,
ihr erfahrt, was ich koche und backe und ich verrat euch auch meine Rezepte.

Schaut doch einfach mal vorbei 🙂
https://wirbelinmeinerkueche.wordpress.com/

Für Sarah‘s Event ‚Sommer-Sonne-Urlaub‘ hab ich etwas leckeres gekocht.
Ich verbinde mit diesem Thema leichtes, schnelles aber trotzdem gutes Essen!
Oft gibt es einen  Salat, der mit ganz verschiedenen Zugaben aufgepeppt wird!
Und deshalb gibt es für euch auch ein leckeres Salatrezept. 🙂
Der Rucola stammt schon aus meinem Garten, der Schnittlauch auch!

Sommersalat

Sommersalat

  • Kopfsalat (1 Portion, je nach Hunger)
  • etwas Rucola
  • 200 g Hähnchenfilet
  • 1 Rispe Cocktailtomaten
  • Schnittlauch
  • 125 g Joghurt
  • Salz, Pfeffer und Curry
  • weißer Balsamico
  • Honig
  • Salatkräuter
  • ½ Zwiebel

Kopfsalat (in mundgerechte Stücke zerteilt) und Rucola waschen.

Schnittlauch fein schneiden.

Das Hähnchenfilet in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten.

Cocktailtomaten auch kurz anbraten.

Aus den restlichen Zutaten ein leckeres Dressing zaubern 🙂

Alles schön anrichten und genießen!

Guten Apetitt!

bon appétit
Der Beitrag kann Werbung enthalten und beinhaltet eine eigene Meinung!

1869 Total Views 1 Views Today