gefüllte Ofen-Paprika

Paprika, frisch aus dem Ofen, gefüllt mit heißem Käse, Hackfleisch und Mais.

Mhmm … lecker! So simpel und so gut.

Gefüllte Paprika im Ofen lässt sich auch in größeren Mengen sehr einfach vorbereiten.

op5

Zuteten/Zubereitung:

  • 1 Zwiebel, weiß
  • 800g Hackfleisch
  • 1 Dose Mais
  • 1 EL Pfeffer, Salz
  • 1 TL African Rub XS – ‚Gewürze der Welt
  • 4 Paprika, rot
  • 50g Käse (Schafskäse, Mozzarella, Gouda, je nach Wahl)
  • 1/2l Wasser
  • GemüseBouillon

Eine milde weiße Zwiebel in Würfel schneiden.
Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Hackfleisch zufügen und mit anbraten.
Wasser mit der GemüseBouillon zu der Hackfleischmasse geben, aufköcheln lassen und dann den Mais unterrühren.op4

Und mit Pfeffer und Salz würzen. Weiter köcheln lassen.

Inzwischen den Backofen auf 180° vorheizen.

Von jeder Paprika einen Deckel abschneiden und die weißen Kerne und Trennwände entfernen.

op3

Paprika außen mit wenig Olivenöl einpinseln, auf ein Gitterrost stellen und auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 10 Minuten vorgaren.
Paprika aus dem Ofen nehmen und mit dem Hackfleisch füllen.

op2

Den Käse auf die Füllung legen.

op1

Gefüllte Paprika im Ofen weitere 20 Minuten überbacken.

op5

bon appétit
Der Beitrag kann Werbung enthalten und beinhaltet meine eigene Meinung!

2468 Total Views 1 Views Today