Chai-Latte-Muffins mit einer Vanille Glasur

Mein erstes 2015 Rezept ist das für

‚Chai-Latte-Muffins mit einer Vanille Glasur‘

cm3

‚Chai‘ bedeutet so viel wie Tee, ‚Latte‘ stammt aus dem Italienischen und bedeutet Milch.

Einfach gesagt ist Chai Latte also Tee mit Milch.
Doch es ist viel mehr als nur ein leckerer Tee.

Da ich dieses Getränk gerne trinke, kam mir der Gedanke das mal in Muffins umzuwandeln.

Die kleinen Muffins schmecken zu einer heißen Tasse Chai sehr lecker.

Probiert es mal aus!

cm4

  • 150 ml Milch
  • 3 Beutel Instant Chai Latte Pulver (‚Krüger‚)
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 220 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 375g Puderzucker
  • 1/2TL Vanilleextrakt
  • etwas VanilleMilch (‚Bärenmarke‚)

Mehl, Instant Chai Latte Pulver, Salz, Backpulver gut miteinander vermischen

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren und die beiden Eier nacheinander hinzufügen und weiter schaumig rühren.

Dann kannst du die Mehlmischung und die Milch nach und nach zur Butter-Zucker-Mischung hinzugeben und alles gut miteinander vermischen bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig in die Form oder Papierförmchen zur hälfte füllen und in den vorgeheizten Backofen, ca. 180°C, auf mittlerer Schiene bei ca 20Minuten backen.

Die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Pudderzucker mit dem Extrakt und der Vanillemilch zu einer Glasur verrühren und über die Muffins geben. Fertig!

cm2cm1

bon appétitIch wünsche euch einen schönen Sonntag!

Der Beitrag kann Werbung enthalten und beinhaltet meine eigene Meinung!

2446 Total Views 1 Views Today