(Testecke) ‚Dr. Oetker‘ – Crème de Chocolat / weiße, Vollmich & feinherbe Schokolade (KonsumGöttinnen)

Dank ‚KonsumGöttinnen‚ durfte ich die drei Sorten Crème de Chocolat von ‚Dr. Oetker‘ testen.

1

  1. Premium Crème de Chocolat – weiße Schokolade
  2. Premium Crème de Chocolat – Vollmichschokolade
  3. Premium Crème de Chocolat – feinherbe Schokolade

„Mit der Premium Crème de Chocolat können Sie jedes festliche Essen krönen und Ihre Familie und Gäste so richtig verwöhnen! Denn 46-48 % Schokolade im Dessertpulver bescheren unvergleichlich schokoladige und cremige Genussmomente. Ob klassisch zubereitet oder individuell aufgepeppt z.B. mit Karamell, Kaffee oder Früchten.

Die Zubereitung ist bei allen drei Sorten gleich und denkbar einfach: Pulver mit 150ml kochender Milch verrühren, unter Zugabe von  200ml Schlagsahne aufschlagen und anschließend kühl stellen.

Nach zweistündigem Warten kann man die Crème de Chocolat dann genießen.

Ich habe die Packungen in je zwei Gläser, für mich und meinen Freund, umgefüllt und bin nach meiner Portion schon echt satt!

 Als erstes gab es die weiße Schokolade:

Das Pulver der weißen Creme hat kleine Schokoladenstücke, diese schmelzen dann in der heißen Milch.

Die Creme schmeckt an sich sehr lecker, nur ist sie sehr mächtig und zu den letzten löffeln hin sehr süß.
Viel kann man da also nicht von essen … leider!

2

Als nächstes wurde die Vollmichschokolade getestet:

Leider hat man bei dieser Sorte keine Schokoladenstückchen.

Der Geschmack der Vollmilchcreme ist wirklich sehr schokoladig, cremig aber auch mächtig.

3

Nun als letztes die feinherbe Schokolade:

Auch hier gab es kleine Stücke feinherbe Schokolade zu finden.

Die feinherbe sieht mir leider zu sehr nach Vollmilchschokolade aus.

4

fazit

Hier passt mir alles von Zubereitung über Geschmack bis zur Konsistenz.

Ob allerdings der UVP von 2,49€ muss jeder für sich entscheiden.

Die Crème de Chocolat kann man sehr gut machen, wenn man Besuch von einigen Personen hat.
Zusätzlich kann ich mir die Cremes auch gut in Cupcakes oder Biskuitrollen vorstellen.

Die Crème de Chocolat ist ein genialer Nachtisch!

Unser Favorit ist Vollmilch, süß, aber nicht zu süß und wunderbar schokoladig!
Danach kommt die weiße Schokolade, sie wird etwas fester und ist süßer als die Vollmilch.
Leider hat die Feinherbe nicht ganz so toll abgeschnitten, der Geschmack war ganz okay, leider nicht ganz so herb wie ich mir das vorgestellt habe.

Danke an KonsumGöttinnen und Dr.Oetker!
Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

51 Total Views 1 Views Today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.